Formstabiler Big Bag

Ausführung: Flachgewebe

Hebeschlaufen: 300 mm Länge [andere Längen sind auf Wunsch möglich]

Beschreibung: Je nach Kundenanforderung werden die vier Hebeschlaufen entweder direkt in die Seitennähte eingenäht oder über Eck vernäht [Cross Corner]. Die spezielle Konstruktion dieses Typs verhindert ein Ausbauchen des Big Bags in befülltem Zustand. Dadurch wird gewährleistet, dass der FIBC seine quadratische bzw. rechteckige Form behält. Dies führt zu erhöhter Stabilität und Formfestigkeit, wodurch eine bessere Lade- und Lagerraumausnützung erzielt wird. Dieser Big Bag ist mit unterschiedlichen Ein- und Auslaufvarianten sowie mit verschiedenen PE-Innensäcken erhältlich [siehe Abbildung unten].

Safe working load (SWL) Safety factor (SF)
500 kg 5:1
1.000 kg 5:1, 6:1, 8:1
1.500 kg 5:1, 6:1

Safety factor (SF): 5:1 Einweg, 6:1 Mehrweg, 8:1 Schwerlast

Einlauftypen

Oben_offen
Schuerze_beim_Einlauf
Einlaufstutzen
Konischer_Einlaufstutzen
Einlaufstutzen_mit_Deckelklappe
Oben offen Schürze beim
Einlauf
Einlaufstutzen Konischer
Einlaufstutzen
Einlaufstutzen
mit Deckelklappe
         

Standarddimensionen des Einlaufstutzens: 350 mm Durchmesser, 500 mm Länge [Weitere Durchmesser und Längen sind auf Wunsch möglich]

Auslauftypen

Boden_geschlossen
Auslaufstutzen
Konischer_Auslaufstutzen
Schuerze_beim_Auslauf
Auslaufstutzen_mit_Bodenklappe
Boden geschlossen Auslaufstutzen Konischer
Auslaufstutzen
Schürze beim
Auslauf
Auslaufstutzen
mit Bodenklappe
         

Standarddimensionen des Auslaufstutzens: 350 mm Durchmesser, 500 mm Länge [Weitere Durchmesser und Längen sind auf Wunsch möglich]

PE-Innensäcke

Variante_A
Variante_B
Variante_C
Variante_D
Variante_E
Variante A Variante B Variante C Variante D Variante E
         
         
Variante_F
Variante_G
Variante_H
Variante_I
 
Variante F Variante G Variante H Variante I  

Allgemeine Informationen

Das in der Produktion eingesetzte PP-Gewebe, die Hebeschlaufen und die Nähgarne sind UV-stabilisiert und nach ASTM G 53-93 Standard gegen Verfall durch UV-Einstrahlung getestet. Nach einer Testphase von 200 Sonnenstunden ist eine Resttragfähigkeit und Dehnung von mindestens 50 % vom Ursprungswert gegeben. Big Bags können nur für kurze Zeit im Freien gelagert werden. Sobald eine langfristige Lagerung im Freien erforderlich ist, müssen die Big Bags mit Abdeckplanen zugedeckt werden, um das Gewebe vor Witterungseinflüssen zu schützen.

Kontakt

Zum Ansprechpartner

Zum Anfrageformular

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.